Der Flintenschuetze

    Home > Hersteller > Antonio Zoli Z-Gun
     

Antonio Zoli Z-Gun

Das  besonders überzeugende Profi-Flintenprogramm von Antonio Zoli
Tuning ist hier bereits im System implementiert.

2015 brachte Zoli die neue Z Sport HR Competition und Z Gun Duetone HR Competition - Flinten mit hoher Schiene. Und die Duetone mit einer schwereren Basküle. Aber erstmalig sind Flinten auch konzeptionell ganz auf die hohe Schiene abgestimmt. Mein Eindruck - die Zoli HR Competion Flinten haben ein einzigartiges Schussverhalten. Diese Flinten sind harte Brocken für die Konkurrenz. Zoli ist mit dieser Entwicklung  ein ganz großer Wurf gelungen  - Ich musste diese HR Flinten unbedingt sofort für meine Schüler - und für mich bestellen! Mittlerweile  ettliche Schützen die HR bei mir erprobt und haben danach diese Flinte bei den Z Gun Händlern erworben. 

In Salzburg auf der Hohen Jagd 2017 hat Paolo Zoli die letzte Weiterentwicklung der Z Gun in der HR Exclusive Version präsentiert. Schließ- und Öffnungsverhalten wurden weiter verbessert und es gibt neue Ejektoren, die auch nicht so optimal gefertigte Patronenböden sicherer greifen. Diese Verbesserungen wird auf die gesamte Z Gun Serie übertragen. Die Haptik der Zoli Z Gun Reihe ist objektiv  auf Spitzenniveau. 

 

Zoli Z Gun

 

 

Zoli Z Gun

 

 

Zoli Z Gun

 


Z-Gun Flinten von Zoli - das Programm

  • Sportflinten für Trap, Skeet und Sporting
  • Z Sport HR Competition - Sonderentwicklung
  • für höchste Ansprüche mit hoher Schiene 11mm (16mm bei Modell Duetone)
  • Extra Z Gun Jagdflintenprogramm (z. B. das seit 2016 in Kaliber 20 erhältliche Round Body Modell Pernice - ab 2017 auch in Kaliber 28)
  • Custom Shop Rounded Body Modelle
  • mit einer aus einem geschmiedeten Rohling gefrästen Basküle
  • eine herausnehmbare Abzugsschlossgruppe
  • Abzüge in Wettkampfqualität - selbst schmierend mit Titanium Coating
  • Between Hands Balancing = Einstellung des MOI (moment of inertia)
  • Schäftungsservice
  • eine lange Liste von möglichen Sonderausstattungen
  • in Standard und Custom Ausführungen und in den Kalibern 28, 20 und 12 für die Jagd und sportlichen Wettkampf

 


Die Z Gun Linie Sport wendet sich an die Schützen, die olympisch Trap, Skeet oder Parcours ernsthaft bereiben wollen, evtl. bereits Erfahrung mit einer einfacheren Flinte gesammelt haben - und nach einem feiner abestimmten Flinte suchen, welche eine bessere Bewegungskontrolle  ermöglicht und dabei die Möglichkeiten der Schrotballistik voll ausschöpfen kann.  Die Zoli Z Gun Flinte ist aber auch eine hervorragende Einsteigerflinte, für diejenigen, die sich lange  Umwege ersparen wollen. In den Jagdversionen (mit z. B. nicht ventilierter Mittelschiene, gerundeter Basküle,langen Seitenplatten, schmaler Laufschiene, Prince of Wales Griff) sind die Z- Guns auch für Jäger eine interessante Alternative.

Die  Zoli Z Gun Linie konkurriert mit den etablierten Modellen von Beretta DT 10/11, der Perazzi MX 8 und der Krieghoff k-80 und bleibt dabei in den Standardausführungen (ab ca. 5600€) auf einem deutlich niedrigerem Preisniveau. Wer allerdings diverse mögliche Optionen ausschöpft, kann für ein Zoli Z Modell auch deutlich mehr ausgeben.  Die Leistungsmerkmale der Z Guns, die diese Flinten gegenüber der Konkurrenz für engagierte Schützen interessant machen, sind bei Ballistik, Ergonomie und Rückstoßabsorbtion. 

1) Die Z Gun Flinten schwingen traumhaft. Zoli hat  die einzelnen Baugruppen gekonnt aufeinander abgestimmt. Dazu kommt noch das clever angelegte Between Hand Balancing System (BHB), welches eine individuelle Anpassung des Dynamikverhaltens der Waffe ermöglicht.  Mit seinen Justiergewichten im Pistolengriff  und am Laufbündel wird die Flinte nicht  bloß im herkömmlichemn Sinn balanciert - das sind die Zoli Z Guns bereits ohne das BHB System. Das BHB ändert vielmehr das Massenträgheitsmoment. Dadurch wird das dynamische Schwungverhalten der Flinte positiv beeinflusst. Durch die zusätzlichen Gewichte des BHB Systems wird  das Gewicht der Waffe in Bezug auf die Bewegungsachste nach innen verschoben. Das Masseträgheitsmoment  also verkleinert. Die Flinte schwingt somit fühlbar leichter.      BHB darf also nicht den bloßen Balancer Systemen anderer Hersteller  verwechselt werden. Die  Flinten können direkt mit dem BHB System geordert werden oder es kann auch nachträglich eingebaut werden.

2) Die Zoli Laufqualität war immer schon sehr überzeugend. Zoli hat sich konsequent seit  Jahren um die Optimierung des ballistischen  Verhaltens seiner Flintenläufe gekümmert. Der Laufherstellungsprozess läuft konsequent in House ab. Paolo Zoli  ist  überzeugt, dass nur so  die von ihm erreichte hohe Laufqualität in Serie kontrollierbar ist. Sein besonderer Augenmerk liegt  dabei auf dem Deckungsverhalten im Außenbereich der Schrotgarbe (bei 37-75cm Durchmesser). Die besondere Laufqualität der Z Guns wird u. a. auch durch ein Teil der erhöhten Bearbeitungszeiten beim Honen der Läufe erreicht.    Nur Topschützen gelingt es im Übrigen regelmäßig den überwiegenden Teil  der Treffer mit dem engeren Kreis (0- 37cm) der Schrotgarbe zu erzielen. Bei durchschnittlichem Schützen ist es genau umgekehrt: Sie erzielen den überwiegenden Teil ihrer Treffer mit dem Außenbereich der Schrotgarbe ( 37cm -75cm) .  Der Außenbreich ist jedoch für alle Schützen  besonders entscheidend. Eine in diesem Außenbereich für  gleichmäßige Deckung sorgende Läufe sind die Reserve für Topschützen und die Basis für Durchschnittsschützen.  Ein Blick auf diverse internationale Wettkampfresultate der letzten Jahre zeigt Zoli Schützen, die vorher ziemlich unbekannt waren, immer wieder auf forderen Plätzen. Gewonnen wurde dabei u. a. auch ein Perazzi Europa Cup und ein Perazzi World Cup. 

Ich habe hier im Einzelnen noch keine Schrote auf Anschusscheiben gezählt, aber schon meine Beobachtung der  Z Gun Treffer - in Verbindung  meiner Erfahrung mit meinen alten B25 und hochwertigen Läufen von Cosmi und Bosis - zeigt mir, dass die Z Gun Läufe leistungsmäßig in der allerobersten Liga anzusiedeln sind.

Die Zoli Z Gun Sporting/ Sporting HR ist eine wunderbare Parcoursflinte mit einem sehr angenehmen Schießverhalten. Die Preisgestaltung ist sehr fair und macht sie für alle Schützen interessant, die die Kosten der Waffe zwar begrenzen möchten, aber in der Performance in der Spitzengruppe erfolgreich agieren wollen. Weitere spezielle Modelle gibt es auch für Skeet-  und Trapschützen.

Paolo Zoli legt  besonderen Wert darauf die Z Gun Linie sicher in jedem  Einzelfall optimiert auf die jeweiligen Schützenanforderungen abzustimmen. Deshalb soll diese besondere Produktline nicht einfach über den Versandhandel verkauft werden - sondern über ein qualifiziertes Stützpunkt Händlersystem, welches dem Erwerber der Z Gun Flinte auch fachlich das notwendige Know How bieten kann, um die Flinte mit allen vielfältigen  Möglichkeiten für den individuellen Schützen optimal einzustellen. Markus Leibinger am Dornsberg und Waffen Obermeier am Schießstand Bockenberg sind Zoli Z Gun Stützpunkthändler. Sie  bieten neben ihrer besonderen fachlichen Kompetenz, die erst den besonderen Nutzwert dieser Flinten  dem jeweiligen Kunden  im ganzen Umfang nutzbar  macht,  auch die Möglichkeit - ggf. unter Anleitung  - die Flinten am Schießstand zu testen. Ein entsprechendes Flintensortiment wird u. a. auf den Schießständen Bockenberg und Dornsberg vorgehalten.


 

 2012 erhielt ich meine erste eigene Z Gun Sporting. Diese mit 81er Läufen, die sehr stabil ins Ziel laufen. Verblüffend!  Ich will hier nicht zu viel schwärmen, aber ich darf sagen - ich komme mit der Flinte außergewöhnlich gut klar. Im Rahmen meines Schießunterrichts wird sie interessierten Schützen auf vorherige Bestellung zur Verfügung stehen.  Für meinen Unterricht sind mittlerweile mehrere weitere Modelle dazugekommen.

Eine Z Gun in 20/76 mit 71cm Lauflänge, eine Round Body Pernice in Kaliber 12 und eine HR Competition in Kaliber 12 mit 75cm Lauflänge.  Insgesamt überzeugt mich die  Z Gun Serie sehr.  Weshalb ich für meine Unterrichtsarbeit nach und nach weitere Z Gun Flinten anschaffen werde.  

Das Z- Gun Erscheinungsbild ist  klassisch, die Bauqualität ist auf hohem Niveau, zusammen mit dem Custom Service und dem Schäftungsservice kann man nun bei Antonio Zoli mit der Z Gun Serie eine auf den Leib geschneiderte Flinte für Sport und Jagd bekommen, mit der sich ein engagierter Schütze optimal entwickeln kann.

Interessierten Schützen biete ich meinen Factory Service auch für die Z Gun Flinten an: Sie können mit mir die Fabrik besuchen, erleben, wie  die Flinten gebaut werden, ihre individuelle Flinte optimial konfigurieren und - falls nötig - eine individuelle Maßschäftung erhalten, bei der ich Sie gerne berate. Die Flinte wird dann später über  den Händler ihrer Wahl ausgeliefert. 


Zoli Z - Gun HR Competition

Bis Ende 2015 kamen die ersten Zoli  HR Competition Flinten zu uns. Paolo Zoli hat dieser Flinte speziell auf hohe Schiene angepasste neue Läufe gegeben. Ich hatte die HR Competition während unserer Zoli Experience Veranstaltung im Sommer 2015 erproben dürfen und konnte damals zu meiner eigenen Überraschung schon sagen: das ist nochmal eine weiterentwickelte Flinte - und ragt aus dem Z Gun Programm nochmals heraus. Man kann jedem begeisterten Wurfscheibenschützen nur empfehlen, diese Flinte zu probieren: Sie  ist sehr gut zu führen und unglaublich bequem zu schießen. Sie fliegt förmlich zum Tötungsdpunkt. Das Ding  scheint dem Schützen in den Kopf geschneidert. Die hohe Schiene wirkt sich im Vergleich zu den Modellen mit normaler Schiene, nochmal verbessert auf das Balancegefühl der Flinte aus. Mit dieser Zoli HR Competition Flinte werde ich mich wohl genauer auseinandersetzen müssen.

Kurz vor Weihnachten 2015 war es soweit: Die ersten Z Gun Competition HRs wurden geliefert. Fast gleichzeitig  mit meiner Trainingsflinte ohne BHB System traf auch eine HR Kundenflinte auf dem Schießstand ein. Diese allerdings mit BHB System. Beide  Flinten verfügten über 75cm Läufe. Ursprünglich dachte ich auf das BHB System verzichten zu können, weil die Zoli HR mit  verstellbarem Schaft ausgeliefert wird. Außerdem haben die Z Guns generell eine gute Basis Balance. Ich glaubte, die Metallteile des Verstellmechanismus würden schon genügend Gewicht zur Gegenbalancierung liefern. Im direkten Vergleich aber wird die Flinte mit dem BHB System fühlbar agiler. Dies noch deutlicher als bei den Modellen mit  normaler Schiene.  Ich werde das BHB System also im Laufe des Januars 2016 nachrüsten lassen. Das Bewegungsverhalten der Flinte (Dynamisierung des Bewegungsmomentums) lässt sich damit sehr differenziert individuell verändern/einstellen. Es lohnt sich deshalb sich damit etwas länger auseinanderzusetzen bis  die persönlich optimalen Einstellungen gefunden sind. Geduldiges Vorgehen erfordert das Hantieren mit den magnetischen Gewichten am Laufpaar unter dem Vorderschaft. 

 


Bildilderklärung: links die breitere und schwerere Duetone Basküle; rechts die Standard Z Gun Basküle

 

Erste Schießversuche folgten natürlich. Während der Handhabung der HR fällt zunächst auf, dass Paolo seit Einführung seiner Z Gun Linie die Haptik der Flinten kontinuierlich verbessert hat. Das Öffnen und  Schließen der Flinte vermittelt ein sehr solides Gefühl von guter Mechanik. Es gefällt mir  besser als in Anfangszeiten und heute bei manchem Hersteller nicht mehr selbstverständlich. Der Öffnungs- und Schließvorgang ist von Anfang an mühelos, die Ejektoren arbeiten gut. Ich bin zufrieden.  Das beibt auch so während meiner ganzen bisherigen Einsätze der Flinte - bisher ca. 1500 Patronen. Die Zoli Z - Gun HR Competition ist unglaublich bequem zu schießen - was macht sie nur mit dem Rückstoß? Die Kontrollierbarkeit der HR im Schuss ist eine ihrer großen Vorzüge. Und warum ist das alles so? Wieso fühlt sich diese  HR anders an als die  Modelle anderer Hersteller mit hoher Schiene?  Ich habe versucht von P. Zoli hierzu ein paar Informationen zu bekommen. Während meines letzten Besuchs in der Fabrik stellte ich immer wieder bohrende Fragen. Paolo möchte sich allerdings nicht so genau in die Karten sehen lassen um seinen Innovationsvorsprung gegenüber der Konkurrenz möglichst lange zu wahren. Während  der Besichtigung der Produktion versteht man allerdings, dass zum Ergebnis viele kleine Details beitragen, die kompromisslos verfolgt, letztlich das besondere Gesamtergebnis ermöglichen. Paolo Zoli geht hier m. E. einen ganz gegensätzlichen Weg als die anderen Hersteller, die leider zu oft ihr Glück in der Vereinfachung suchen. Zoli hingegen setzt auf konsequente Innovation zugunsten eines fühlbar besseren Produkts.

Die serienmäßige Schaftkappe der HR gefällt mir persönlich nicht besonders. Jedenfalls  nicht für Sporting  und Skeet - für Trap ist sie  ok. Sie ist deutlich dicker als bei den anderen Z Guns, verlangt ein sehr disziplinertes Anschlagsverhalten und enpuppt sich bei mir immer wieder als unnötige Bremse. Ich werde sie gegen eine WEGU Kappe austauschen oder  beledern lassen. Gemessen am Gesamteindruck dieser Flinte ist das jedoch eine Kleinigkeit. Ich hatte weiter oben schon meine ersten Eindrücke bezüglich des Schießverhaltens der HR vom Sommer 2015 geschildert. Mehr kann man eigentlich mit Schrift kaum übermitteln. Außer vielleicht, dass sich meine ersten positiven Eindrücke bestätigen. Weiteres kann ein an der HR interessierter Flintenschütze eigentlich nur im Selbstversuch beim Schießen für sich selbst herausfinden.  Ich bin überzeugt die Zoli Competition HR wird sich ihm mitteilen. Sie ist ein Meilenstein unter den Sportflinten. Einige werden jetzt fragen - und so was kommt jetzt ausgerechnet von Zoli? Meine Antwort: Es ist wohl so!     


Zoli Z - Gun Duetone Competition

Etwas unscheinbar steht in der deutschen Preisliste die Z-Gun Variante Modell Duetone. Auf den ersten Blick ist das eine Design Variante. Silberne Basüle mit schwarzen Flanken. Die Preise für die Standard Modelle bewegen sich zwischen 6900€-7950€. Dahinter verbirgt  sich jedoch mehr. Die Duetone Modelle sind insgesamt schwerere Z Gun Sportflinten in der Gewichtsklasse  um 4kg.  Sie sind  für Schützen gedacht, die es gewohnt sind schwerere Flinten zu bewegen - oder  eben diese Gewichte bevorzugen. Die Duetone Baskülen sind ca. 2,5mm breiter als die übrigen Z - Gun Baskülen. Trotz ihres Gewichtes verblüffen die Duetone Modelle mit einem erstaunlich dynamisierten Schwingverhalten. Die Duetones können auch mit einer HR Schiene bestellt werden. Diese gibt es in 2 Varianten: 11mm und 16mm hoch.    

 
   
PartnerLogo PartnerLogo PartnerLogo PartnerLogo PartnerLogo
Brillen Mueller Manching Hotel Elisabeth PartnerLogo PartnerLogo PartnerLogo
 
Aktuelles | Zur Person | Tipps / Infos | Kursinfos | Flintenkurse | Büchsentraining | Partner | Hersteller | Downloads | Buchung | Links | Kontakt